!

Bio Bärlauchöl 200ml

!

 Schon die alten Römer, Gallier und Germanen schätzten den Bärlauch sehr hoch und
beobachteten aufmerksam seine Wirkung. Heute ist Bärlauch wieder ein gefragtes Gewürz in unserer Küche und seine wohltuende und vielseitige Wirkung wird eifrig erforscht.                     
Wilder Bärlauch wächst vor allem an schattigen, feuchten Waldhängen
und Bachufern mit humusreichen Böden.

Unser feines Bärlauchöl  stellen wir her aus frischem Bärlauch
aus Wildsammlung  und kaltgepresstem Olivenöl.
Durch die schonende und sorgfältige Herstellung unseres Bärlauchöles
bleiben die Wirkstoffe und das Aroma
des frischen Bärlauchs natürlich voll erhalten.

KÜCHENGEHEIMNIS:


Unser Bärlauchöl können Sie in der Küche überall dort verwenden,
 wo Sie den leichten Geschmack von Knoblauch wünschen:


- Saucen, Salate, Kartoffel- und Nudelgerichte, Gemüse, Fleisch und Fisch
- Besonders schmackhaft wird Kartoffelsalat mit etwas Bärlauchöl !
- Bärlauchspaghetti: für 4 Personen 500 g Spaghetti in reichlich
Salzwasser bissfest kochen. Die gekochten Nudeln in einer Pfanne
in Bärlauchöl schwenken, mit geriebenem Parmesan und Pinienkernen
bestreuen. Dazu passen wunderbar Scampis, Garnelen
oder gebratene Lammfiletstreifen.
- Bärlauchnockerl ( Nockerl= Spätzle ): beim klassischen Nockerlteig 
Bärlauchöl verwenden
- Kartoffelsuppe: vor dem Anrichten mit
unserem Bärlauchöl verfeinern...köstlich !
- Klassische Vorspeise oder schnelle Jause:  Bruschetta ( getoastetes Brot )
mit Bärlauchöl
- Eierspeisen und Omelette verleihen Sie mit Bärlauchöl
eine besonders würzige Note !