!

Basische Suppe 210g

!

Basische Suppe

die Frische Basische Suppe

für alle Suppen und Saucen

 

Feinste Kräuter-Auslese

                + Wurzelgemüse

Die Frische Basische Gemüsesuppe

aus dem Glas  !

ohne Fett, ohne Hefe,

ohne Geschmacksverstärker

und ohne künstliche Konservierungsmittel

 

Für die Basische Suppe verarbeiten wir nur erntefrisches, gesundes Wurzelgemüse wie Karotten, Sellerie, Pastinaken und Peterwurz, das Gemüse und die frischen Kräuter werden in einem ausgewogenen Verhältnis gemischt und mit unjodiertes naturbelassenen Salz haltbar gemacht. Sie ist gut haltbar, auch geöffnet verdirbt sie nicht.

 

Wichtig: die Basische Suppe  immer mit einem sauberen Löffel entnehmen und im Kühlschrank aufbewahren.

 

Die Basische Suppe  ist eine gute Alternative für Menschen, die einen Suppenwürfel ohne Fett, ohne Geschmacksverstärker und ohne künstliche Konservierungsmittel suchen.   Sie können damit ganz einfach und schnell die verschiedensten Suppen und auch viele andere Speisen herstellen.

 

Abnehmen - Diät - Fasten und Entschlackungskuren mit der Basischen Suppe

 

Die Basische Suppe  ist ideal geeignet für Abnehmen - Diät - Fasten und Entschlackungskuren, denn mit der Basischen Suppe  haben Sie immer eine leichte, vollwertige Suppe.

 

Auch auf Ihrem Arbeitsplatz ist die Basische Suppe  ein wertvoller Energiespender - für die kleine Mahlzeit zwischendurch. Außerdem ist die Basische Suppe leicht, bekömmlich und schnell zubereitet.

 

GRUNDREZEPT für eine LEICHTE GEMÜSESUPPE

Einen Teelöffel Basische Suppe  mit 1/2 Liter heißem Wasser übergießen fertig!

 

KÜCHENGEHEIMNIS :

Grießsuppe oder Nudelsuppe:   In einen halben Liter kochendes Wasser rühren Sie 1-2 Esslöffel Grieß bzw. feine Suppennudeln ein. Einige Minuten kochen lassen bis der Grieß oder die Nudeln weich sind, einen Teelöffel Basische Suppe dazugeben, fertig. Mit frischem Schnittlauch bestreut servieren.

 

Brotsuppe:   Brotreste in kleine Würfel schneiden, die Basische Suppe und die Brotwürfel in Olivenöl oder Schmalz leicht anrösten, mit Mehl stauben und mit heißem Wasser aufgießen, mit fein gehackter, frischer Petersilie bestreut servieren !

 

Dinkelmehlsuppe:   2-3 Esslöffel feingemahlenes Dinkelmehl und einen Teelöffel Basische Suppe in etwas Butter leicht anrösten, mit einem halben Liter Wasser ablöschen. Einmal aufkochen lassen und ca. 10 Minuten aufquellen lassen. Eventuell einen Eidotter mit einem Esslöffel Rahm versprudeln und unterrühren. Mit gerösteten Brotwürfeln servieren.

 

Kartoffelsuppe:    2 mittelgroße Kartoffeln schälen, kleinwürfelig schneiden, waschen, mit 1/2 Liter Wasser aufgießen, mit Muskatnuss oder Kümmel oder Majoran würzen und weich kochen. 1TL Basische Suppe  dazugeben; Fertig. Eventuell kurz vor dem Anrichten sauren Rahm oder Obers und gehackte Petersilie beifügen.

 

Wenn Sie Reis kochen, nehmen Sie einfach die Basische Suppe anstatt Salz!

 

Tomatensauce für Spaghetti:   1 TL Basische Suppe in Olivenöl kurz anrösten, mit einem 1/4 Liter passierte Tomaten aufgießen, mit Oregano würzen, eine 1/4 Stunde köcheln lassen. Bei Bedarf Wasser hinzufügen.

 

Gedünstetes Gemüse statt mit Salz mit der Basischen Suppe würzen.

Mit der Basischen Suppe können Sie im Grunde jede Suppe und jede Speise verfeinern, d.h. statt Salz oder Suppenwürfel einfach die Basische Suppe verwenden!